Compass Web-Magazin
www.mumnet.com
M&M Compass Ausgabe 1/2017 Das Web-Magazin für Kunden und Mitarbeiter von Militzer & Münch
Projekte

Bauteile von drei Kontinenten

Die Militzer & Münch Gruppe transportiert insgesamt fast 190 Container mit Bauteilen für eine Papiermaschine nach Russland. Beteiligt an dem multimodalen Transport sind die Militzer & Münch Landesgesellschaften in Deutschland und China. Der Abschluss des anspruchsvollen Projekts ist für den Sommer 2017 geplant.

Die Republik Karelien liegt im Nordwesten der Russischen Föderation. In der 30.000-Einwohner-Stadt Segescha wird eine bestehende Papierfabrik modernisiert und mit einer neuen Papiermaschine ausgestattet. Papier und Pappe zählen neben Holz und Metallen zu den Hauptexporten der Region.

Projekte

Großlieferung nach Kasachstan

Quer über die Kontinente geht die Reise für etwa 30 Container gefüllt mit allem, was in ein Hotel gehört. Der Militzer & Münch Standort Eichenzell dient dabei als Zentrale für die Planung, Koordination, Durchführung und Kontrolle der Güterflüsse. Bis April soll das Projekt noch laufen.

Strategie

Mit Landverkehren weiter wachsen

Ob von Ost nach West oder von Nord nach Süd – viele Transitrouten führen durch Polen. Für Militzer & Münch ist es daher ein logischer Schritt, das Angebot der polnischen Landesgesellschaft zu erweitern.

Strategie

Mehr Kapazitäten für Pharma und Chemie

Maßgeschneiderte Konzepte für die Schweizer Industrie: Um Kunden noch mehr Leistungen zu bieten, hat Militzer & Münch in Basel seit Januar sein Team um Experten für Transporte nach Zentral- und Osteuropa erweitert.

Länder

Die Seidenstraße – aus alt mach neu

Mit Mammut-Projekten kennt China sich aus. Was den Chinesen vor mehreren Jahrhunderten mit der Fertigstellung der Chinesischen Mauer gelungen ist, soll sich nun in ähnlicher Weise wiederholen.

Projekte

Wasserkraft für Zentralasien

Nahe der tadschikischen Hauptstadt Duschanbe wird zurzeit ein Staudamm gebaut. Die Militzer & Münch Gruppe übernimmt den Door-to-Door Transport der Komponenten für zwei gasisolierte Schaltanlagen.

Länder

Maghreb – ein Markt mit Potenzial

Tunesien, Marokko, Algerien – Militzer & Münch verzeichnet einen starken Anstieg der Transporte in die Maghreb-Region. Die Lkw-Verkehre zum Beispiel von Deutschland nach Marokko verdoppelten sich.