Compass Web-Magazin
www.mumnet.com
M&M Compass Ausgabe 1/2020 Das Web-Magazin für Kunden und Mitarbeiter von Militzer & Münch
Projekte

Militzer & Münch baut Netzwerk in Afrika weiter aus

Das Team von Militzer & Münch prüft und entwickelt derzeit neue Relationen in Afrika. Unterstützt werden die Mitarbeiter dabei von lokalen Agenten. Zwei Länder stehen für die neuen Aktivitäten bereits fest.

 

Seit vielen Jahren ist Militzer & Münch in Marokko, Tunesien und Algerien aktiv. In einigen Schwellenmärkten südlich des Maghreb sieht Militzer & Münch aufgrund des Wirtschaftswachstums ebenfalls großes Potenzial. Vor einiger Zeit hat das Unternehmen begonnen, seine Beziehungen in diese Länder auszubauen.

Menschen

„Wir sind Experten für schwierige Märkte“

Die Militzer & Münch Gruppe peilt für die kommenden Jahre weiteres Wachstum an. Wo das größte Wachstumspotenzial liegt, erklärt Alexei Kovalenko, Mitglied des Group Management von Militzer & Münch, in einem Interview.

Länder

„In zwei Jahren wollen wir Marktführer sein“

Im Interview berichten Filip Simovic, CEO, und Nikola Vasiljevic, COO Militzer & Münch Serbien, von ihren ambitionierten Wachstumsplänen. Das Joint Venture mit dem serbischen Logistikunternehmen Invictus System Transport & Logistics D.O.O. hat Militzer & Münch im Oktober 2019 gegründet, um sein bestehendes Netzwerk in der Balkanregion weiter auszubauen.

Länder

140 Jahre Militzer & Münch

Im Jahr 1880 legten Richard Militzer und Werner Münch ihre eigenen Speditionsgeschäfte zusammen und gründeten die Bahnspedition Militzer & Münch in Hof, Bayern. Daraus entstand im Lauf der Jahre ein weltweit tätiges Logistikunternehmen mit heute rund 2.100 Mitarbeitern. Am 1. April 2020 feiert Militzer & Münch 140-jähriges Jubiläum.

Projekte

Expresslieferungen für die Luftfahrt

Die Ersatzteilversorgung ist maßgeblich für die Effizienz in der Luftfahrtbranche. Militzer & Münch China hat sich auf einen besonders kritischen Bereich der Ersatzteileverfügbarkeit spezialisiert: „Aircraft on Ground“ (AOG).

Projekte

Frisch poliert

Wie kommen Online-Händler an die Produkte, die sie verkaufen? Eines der größten internationalen E-Commerce-Unternehmen bestellt Schuhcreme und -bürsten bei einem beliebten polnischen Hersteller – und hat Militzer & Münch damit beauftragt, die Produkte über den Atlantik zu bringen.

Projekte

Lust auf Kaffee

Kaffee ist in Polen beliebt – und inzwischen auch ein Export-Schlager: Nach jahrelanger erfolgreicher Zusammenarbeit hat sich einer der größten Kaffeeproduzenten Polens für Militzer & Münch als alleinigen Transportdienstleister entschieden.

Projekte

Mobiltelefone im Flugmodus

Mobiltelefone gelten aufgrund ihrer Akkus als Gefahrgut. Das und mehr muss beim Transport von Handys per Luftfracht beachtet werden. Für Militzer & Münch kein Problem: Das Unternehmen übernimmt Transporte von China nach Russland, Osteuropa und Zentralasien.

Projekte

Eine glückliche Begegnung

Zur richtigen Zeit am richtigen Ort: Ein Importeur chinesischer Laserschneidemaschinen lernte auf einer Messe Barbara Zablocka von Militzer & Münch kennen – und hat mithilfe ihres Teams inzwischen bereits seine 25. Lieferung erfolgreich nach Polen transportiert.

Länder

M&M stärkt seine Spitzenposition in der Maghreb-Region

Ein neuer Standort für Automotive-Services in Marokko, eine neue Sammelgutlinie von Frankreich nach Bejaïa in Algerien – Militzer & Münch baut seine Aktivitäten in den Maghreb-Staaten weiter aus.